Mobilitätskongress 2024

Fokus Energie

Die Mobilität in der Schweiz verursacht etwa ein Drittel der CO₂-Emissionen. Verkehrspolitik ist damit auch Klima- und Energiepolitik. Auf der Suche nach einer zukunftsfähigen und umweltverträglichen Mobilität rückt die Frage in den Fokus, welchen Beitrag Elektromobilität und andere fossilfreie Antriebe für die Lösung der heutigen Verkehrs- und Energieherausforderungen leisten.


Am Mobilitätskongress 2024 steht Energie im Zentrum. Durch Veränderungen in der Energiepolitik, technologische Fortschritte und anhaltendes Wachstum der Agglomerationen wird die Zentralschweiz mit umfassenden Herausforderungen konfrontiert. Diese stehen an der Schnittstelle von Energie, Mobilität und Wirtschaft.


Seit seiner Einführung im Jahr 2017 bietet der Mobilitätskongress den Akteuren aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Wissenschaft eine Plattform zur Diskussion und zum Austausch über diese wichtigen Themen. Um neben den politischen und wirtschaftlichen Aspekten auch den wissenschaftlichen Aspekt in Mobilitätsfragen zu stärken, kooperiert der Kanton mit der Hochschule Luzern. 


Der Mobilitätskongress bietet Teilnehmenden im Herzen der Zentralschweiz eine hervorragende Networking-Plattform. Die Teilnehmerzahl liegt jeweils bei rund 300 Teilnehmenden. 

Mobilitätskongress 2024

06. März 2024 im Verkehrshaus der Schweiz

13:30

13:30

Willkommen am Mobilitätskongress 2024

Fabian Peter
Regierungspräsident Kanton Luzern
Vorsteher des Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartementes 

Prof. Dr. Andrea Weber-Hansen
Vizedirektorin, Hochschule Luzern - Technik & Architektur

13:55

13:55

Mobilitätsanbieter mit Energie und Mobilität aus einer Hand

Helmut Ruhl
CEO, AMAG Group AG

14:20

14:20

Das geteilte Auto wird beim bidirektionalen Laden zur Powerbank

Roland Lötscher
CEO, Mobility Genossenschaft

Markus Kramis
CEO, EVTEC AG

14:45

14:45

Anforderungen der Energiewende ans Verteilnetz

Adrian Häsler
Stv. CEO, Leiter Grid Infrastructure, Swissgrid

Martin Schwab
CEO, CKW AG

15:05 - 15:35

15:05 - 15:35


Pause 

15:35

15:35

Nationale Herausforderung im Mobilitätsmarkt

Luca Castiglioni
Leiter Forschung Mobilität, Bundesamt für Energie

Christian Bach
Abteilungsleiter Fahrzeugantriebssysteme, EMPA

15:55

15:55

Regionale Lösungen für eine fossilfreie Mobilität

Ruth Aregger
Präsidentin Verbundrat, Verkehrsverbund Luzern

Alain Schwald
Projektleiter Unternehmensentwicklung, AVIA Schätzle AG

16:15

16:15

Nudging dank der Luzernmobil-Challenge

Marius Göldi
Senior Verkaufsberater, ewl und Teilnehmer der ersten Luzernmobil-Challenge 2023

16:20

16:20

Energie sparen durch Innovation und Verhaltensänderung

Thomas Hug
CEO, urbanista.ch

Björn Bender
CEO & Executive Chairman, Rail Europe

Jonas Schmid
CEO, Chacomo

16:35

16:35

Abschluss

Fabian Peter
Regierungspräsident Kanton Luzern
Vorsteher des Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartementes 

Prof. Dr. Viktor Sigrist
Direktor, Hochschule Luzern - Technik & Architektur

16:45

16:45


Apéro

Moderation

Moderation

Raphael Prinz
TV-Korrespondent für die Zentralschweiz bei SRF